Buchautor

Peter Dinzelbacher

Peter Dinzelbacher, geboren 1948 in Linz, ist Professor für Mentalitäts- und Sozialgeschichte an der Universität Wien.

Peter Dinzelbacher: Warum weint der König. Eine Kritik des mediävistischen Panritualismus

Cover
Wissenschaftlicher Verlag Bachmann, Badenweiler 2009
ISBN 9783940523068, Broschiert, 138 Seiten, 25.80 EUR
In der modernen Mediävistik vor allem historischer und germanistischer Provenienz erfährt zur Zeit alles, was mit Ritualen zu tun hat oder haben könnte, besondere Aufmerksamkeit. Im Zuge dieser Fokussierung…

Peter Dinzelbacher: Körper und Frömmigkeit in der mittelalterlichen Mentalitätsgeschichte

Cover
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2007
ISBN 9783506756138, Kartoniert, 347 Seiten, 32.90 EUR
Körperlichkeit, Frömmigkeit und Eschatologie - zentrale Themen der mittelalterlichen Mentalitätsgeschichte werden hier von einem der international führenden Mentalitätshistoriker vorgestellt. Das umfasst…

Peter Dinzelbacher: Das fremde Mittelalter. Gottesurteil und Tierprozess

Cover
Magnus Verlag, Essen 2006
ISBN 9783884005040, Gebunden, 287 Seiten, 14.95 EUR
Wie dachten die Menschen des Mittelalters? Inwiefern waren sie wie wir und wo uns fremd? Es sind diese Fragen, die den Mentalitätshistoriker Peter Dinzelbacher interessieren. In seinem neuen Buch fasst…

Peter Dinzelbacher (Hg.): Mensch und Tier in der Geschichte Europas

Cover
Alfred Kröner Verlag, Stuttgart 2000
ISBN 9783520342010, Gebunden, 670 Seiten, 34.77 EUR
Der Band bietet einen systematischen Überblick über das Mensch-Tier-Verhältnis in Europa von der Urgeschichte bis zur Gegenwart. Für jede historische Epoche werden zunächst die materiellen Aspekte "Nahrung…