Pablo Neruda

Pablo Neruda (1904-1973) wuchs im Süden Chiles auf. Er war u.a. chilenischer Botschafter, bewarb sich um die Präsidentschaft seines Landes und kämpfte an der Seite Allendes. 1971 wurde er mit dem Nobelpreis ausgezeichnet.

Pablo Neruda: 20 Liebesgedichte und ein Lied der Verzweiflung.

Cover: Pablo Neruda. 20 Liebesgedichte und ein Lied der Verzweiflung. Luchterhand Literaturverlag, München, 2009.
Luchterhand Literaturverlag, München 2009
Pablo Nerudas Gedichtband "Zwanzig Liebesgedichte und ein Lied der Verzweiflung" erschien erstmals 1924, als der Autor noch keine 20 Jahre alt war. Dieses Buch begründete seinen literarischen Ruhm in…

Pablo Neruda: Balladen von den blauen Fenstern. Gedichte. Spanisch/Deutsch

Cover: Pablo Neruda. Balladen von den blauen Fenstern - Gedichte. Spanisch/Deutsch. Luchterhand Literaturverlag, München, 2000.
Luchterhand Literaturverlag, München 2000
Auswahl, Nachdichtung und Nachwort von Fritz Rudolf Fries. Auf dem Dachboden ist Victor Farias, der Herausgeber der spanischen Gesamtausgabe der Werke Pablo Nerudas, vor einigen Jahren auf dessen frühe,…