Buchautor

Norbert Lange

Norbert Lange, geboren 1978 in Gdingen/Polen, lebt als freier Autor, Herausgeber und Übersetzer aus dem Englischen in Berlin. Er kam in den Achtzigerjahren mit seinen Eltern nach Deutschland und wuchs im Rheinland auf. Er studierte von 1999-2001 Kunstgeschichte, Philosophie und Judaistik in Berlin, dann Literatur am Deutschen Literaturinstitut in Leipzig. Er ist Gründungsmitglied der Lyrikknappschaft Schöneberg und Redakteur der Literaturzeitschrift radar.
2 Bücher

David Albahari / Graham Greene / Norbert Lange / Vladimir Sorokin / Adrian Wanner: Schreibheft. Zeitschrift für Literatur. Band 90

Cover
Rigodon Verlag, Essen 2018
ISBN 9783924071479, Kartoniert, 208 Seiten, 15.00 EUR
Die Umarmung des Unermesslichen / Kozma Prutkov - Leben und Werk eines Phantoms / Das russische Grab - Dmitri Prigow und sein Kosmos / Bewegungen auf dem Papier - 2 x 3 Positionen minimalistischer Poesie…

Norbert Lange: Das Schiefe, das Harte und das Gemalene

Cover
luxbooks, Wiesbaden 2012
ISBN 9783939557661, Kartoniert, 120 Seiten, 22.00 EUR
Norbert Lange legt seinen zweiten Gedichtband vor. Es ist der Auftakt zu einem dreibändigen Hypertext.
Stichwörter