Nik Cohn

Nik Cohn wurde 1946 in London geboren, wuchs in Irland auf und lebt heute in den USA. Nach einer seiner Kurzgeschichten wurde der Film "Saturday Night Fever" gedreht. Auf Deutsch sind bisher seine Bücher "A Loo Bop A Wop Bop" (1971), "Rock Dreams" (1973) und "Das Herz der Welt" (1992) erschienen.

Nik Cohn: Triksta . Leben, Tod und Rap in New Orleans

Cover: Nik Cohn. Triksta  - Leben, Tod und Rap in New Orleans. Carl Hanser Verlag, München, 2008.
Carl Hanser Verlag, München 2008
Aus dem Amerikanischen von Eike Schönfeld. Eine Reportage über New Orleans Rap - erzählt von einer Ikone der Rock-'n'-Roll-Kritik. Nik Cohn, Erfinder eines ganz neuen journalistischen Stils, berichtet…

Nik Cohn/Guy Peellaert: Rock Dreams. Deutsch - Englisch - Französisch

Cover: Nik Cohn / Guy Peellaert. Rock Dreams - Deutsch - Englisch - Französisch. Taschen Verlag, Köln, 2003.
Taschen Verlag, Köln 2003
Vor dreißig Jahre schufen der Autor Nik Cohn zusammen mit dem Künstler Guy Peellaert diesen Fantasy-Tribut an den Rock'n'Roll und R'n'B. Mit surrealen Bildern und Texten malen sie eine imaginäre Welt,…

Nik Cohn: Manhattan Babylon. Roman

Cover: Nik Cohn. Manhattan Babylon - Roman. Carl Hanser Verlag, München, 1999.
Carl Hanser Verlag, München 1999
Summer in the City: Schon um sieben Uhr in der Frühe hat es 90 Grad Fahrenheit in New York, in der ganzen Stadt brechen Brände aus, und an den Straßenecken verkünden Prediger die kommende Apokalypse.…