Michael Fried

Michael Fried, geboren 1939 in New York City, ist Kunstkritiker und Historiker. Er lehrt an der Johns Hopkins University in Baltimore, Maryland.

Michael Fried: Warum Fotografie als Kunst so bedeutend ist wie nie zuvor.

Cover: Michael Fried. Warum Fotografie als Kunst so bedeutend ist wie nie zuvor. Schirmer und Mosel Verlag, München, 2014.
Schirmer und Mosel Verlag, München 2014
Michael Fried ist einer der führenden und - nicht nur in den USA - meistdiskutierten Kunst-, Literatur- und seit neuestem auch Photokritiker der Gegenwart. Sein Interesse an der Photographie geht auf…

Michael Fried: Menzels Realismus. Kunst und Verkörperung im Berlin des 19. Jahrhunderts

Cover: Michael Fried. Menzels Realismus - Kunst und Verkörperung im Berlin des 19. Jahrhunderts. Wilhelm Fink Verlag, Paderborn, 2007.
Wilhelm Fink Verlag, München 2007
Aus dem Englischen von Heinz Jatho. Adolph Menzel (1815-1905) war einer der bedeutendsten deutschen Künstler des 19. Jahrhunderts. Michael Fried zeigt in seinem reich illustrierten Buch, daß Menzel nicht…