Michael Fisch

Michael Fisch, geboren 1964 in Gerolstein/Eifel, machte er eine Ausbildung zum Buchhändler und studierte dann Germanistik und Philosophie in Wuppertal und Berlin. Von 2008 bis 2011 war erDAAD-Lektor an der Universite La Manouba in Tunesien. Er lehrt und forscht am Seminar für Semitistik und Arabistik der Freien Universität Berlin.

Michael Fisch: Werke und Freuden. Michel Foucault - eine Biografie

Cover: Michael Fisch. Werke und Freuden - Michel Foucault - eine Biografie. Transcript Verlag, Bielefeld, 2011.
Transcript Verlag, Bielefeld 2011
Diese Biografie entwirft ein neuartiges Bild von einem der bedeutendsten Denker des 20. Jahrhunderts. Erstmals werden darin die reichen Editionen kürzerer Texte ("Dits et Ecrits") und Vorlesungen Michel…

Michael Fisch: Verwörterung der Welt. Über die Bedeutung des Reisens für Leben und Werk von Hubert Fichte

Rimbaud Verlag, Aachen 2000
Dieses Buch erscheint zum 65. Geburtstag von Hubert Fichte am 21. März 2000. Bei der Untersuchung handelt es sich um eine Dissertation, die die FU Berlin 1999 angenommen hat.