Buchautor

McKenzie Wark

McKenzie Wark, 1961 in Newcastle, Australien geboren, ist als Professorin für Medien- and Kulturwissenschaften an der New School for Social Research und dem Eugene Lang College in New York City tätig.

McKenzie Wark: Molekulares Rot. Theorie für das Anthropozän

Cover
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2017
ISBN 9783957573957, Gebunden, 392 Seiten, 30.00 EUR
Aus dem Englischen von Dirk Höfer. Im Rückgriff auf die Ideengeschichte des 20. Jahrhunderts, insbesondere auf Alexander Bogdanov und Andrej Platonow, versucht McKenzie Wark in diesem radikalen Großessay…

McKenzie Wark: Das Hacker Manifest. A Hacker Manifesto

Cover
C. H. Beck Verlag, München 2005
ISBN 9783406528750, Gebunden, 240 Seiten, 4.80 EUR
Aus dem Englischen von Dietmar Zimmer. Das Hacker-Manifest formuliert prägnant und provokativ das politische Selbstverständnis des Hackens. Es ist die intellektuelle Landkarte der vielleicht am meisten…