Martin Kintzinger

Martin Kintzinger, geboren 1959 in Offenbach am Rhein geboren, studierte Geschichte und Germanistik an der TU Braunschweig, promovierte er ebenda und war seitdem als wissenschaftlicher Mitarbeiter an verschiedenen Universitäten. 2002 trat er die Professur für Mittelalterliche Geschichte an der Universität Münster an.

Martin Kintzinger: Die Erben Karls des Großen

Cover
Jan Thorbecke Verlag, Ostfildern 2005
ISBN 9783799501507, Gebunden, 208 Seiten, 24.90 EUR
Karl der Große oder Charlemagne? Auf den großen fränkischen Kaiser berufen sich zwei Nationen als ihren Gründervater. Die Nationen von Frankreich und Deutschland sind keine ewigen geschichtlichen Gegebenheiten,…

Martin Kintzinger: Wissen wird Macht

Cover
Jan Thorbecke Verlag, Ostfildern 2003
ISBN 9783799501163, Gebunden, 203 Seiten, 22.90 EUR
Seit der PISA-Studie ist unser Bildungssystem wieder einmal heftig umstritten. Welche Inhalte sollen vermittelt werden und in welcher Form? Ein Blick auf die Vergangenheit kann hier eine weitere Perspektive…

Martin Kintzinger: Westbindungen im spätmittelalterlichen Europa

Jan Thorbecke Verlag, Stuttgart 2000
ISBN 9783799542531, Gebunden, 484 Seiten, 60.33 EUR