Mark Z. Danielewski

Mark Z. Danielewski, 1966 geboren, ist der Sohn des polnischen Filmregisseurs Tad Danielewski. Er studierte Englische Lietratur in Yale und an der University of California in Berkeley. "Das Haus" ist sein erster Roman.

Mark Z. Danielewski: Das Fünfzig-Jahre-Schwert

Cover
Tropen Verlag, Stuttgart 2013
ISBN 9783608501261, Gebunden, 286 Seiten, 29.95 EUR
Aus dem Amerikanischen von Christa Schuenke. Eine Halloween-Party in Texas. Hier trifft die Näherin Chintana, verlassen und voller Groll, auf ihre niederträchtige Rivalin Belinda. Hier purzeln fünf Waisenkinder…

Mark Z. Danielewski: Only Revolutions

Cover
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2012
ISBN 9783608501230, Gebunden, 360 Seiten, 24.95 EUR
Aus dem Amerikanischen von Gerhard Falkner und Nora Matocza. Die Liebesgeschichte von zwei Jugendlichen - Haley und Sam - die quer durch den amerikanischen Kontinent und die Zeit unterwegs sind. Ein Buch,…

Mark Z. Danielewski: Das Haus

Cover
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2007
ISBN 9783608937770, Gebunden, 827 Seiten, 29.90 EUR
Aus dem Amerikanischen von Christa Schuenke, unter Mitarbeit von Olaf Schenk. Als der Pulitzer-Preisträger Will Navidson mit seiner Frau und den beiden Kindern in das Haus zieht, ahnt er nicht, wie hier…