Mark Leonard

Mark Leonard, geboren 1974, ist Brite. Er leitet einen Think Tank in London, den von George Soros finanzierten European Council on Foreign Relations. Vorher war er Direktor für Internationale Politik am Centre for European Reform in London und Direktor des Foreign Policy Centre, einem Think Tank den er 1998 unter der Schirmherrschaft von Tony Blair und Robin Cook gründete. Außerdem war er eine Zeit lang in Washington als Transatlantic Fellow des German Marshall Fund of the United States und in Peking als Gastdozent an der Chinese Academy of Social Sciences. Sein Arbeitsgebiet umfasst die transatlantischen Beziehungen, den Nahen Osten und die Beziehungen zwischen der EU und China. Er ist ein gesuchter Kolumnist in führenden Medien in Großbritannien und den USA und berät Regierungen und Unternehmen. Zu seinen Buchveröffentlichungen gehört u.a. "Warum Europa die Zukunft gehört", 2007.

Mark Leonard: Was denkt China?.

Cover: Mark Leonard. Was denkt China?. dtv, München, 2009.
dtv, München 2009
Aus dem Englischen von Helmut Dierlamm. Dass China schon längst zur Gruppe der Weltmächte gehört, ist bekannt. Kaum bekannt ist, wie die Entscheidungsträger und Intellektuellen in China selbst über die…

Mark Leonard: Warum Europa die Zukunft gehört.

Cover: Mark Leonard. Warum Europa die Zukunft gehört. dtv, München, 2007.
dtv, München 2007
Die überzeugendste Antwort auf die Herausforderungen des 21. Jahrhunderts heißt Europa. Während Amerika seine Interessen mit Hilfe von militärischer Macht wahren will, setzt die Europäische Union auf…