Marie-Sissi Labreche

Marie-Sissi Labreche wurde 1969 geboren und lebt als Schriftstellerin und Journalistin in Montreal. Sie war Sängerin und Texterin der Indie-Rockband Sylph, studierte Literatur an der Universite de Quebec und veröffentlicht regelmäßig in verschiedenen Literaturzeitschriften. Für ihren in mehrere Sprachen übersetzten Roman "Borderline", der sie auch in Deutschland bekannt machte, erhielt sie den Großen Preis von Radio Canada.

Marie-Sissi Labreche: ER

Cover
Antje Kunstmann Verlag, München 2004
ISBN 9783888973499, Gebunden, 180 Seiten, 16.90 EUR
Aus dem Französischen von Hinrich Schmidt-Henkel. Die ungleiche "amour fou" einer Studentin zu einem älteren Mann: Emilie-Kiki ist 26 und liebt ihren Literaturprofessor Tcheky K. Er ist dreißig Jahre…

Marie-Sissi Labreche: Borderline

Cover
Antje Kunstmann Verlag, München 2002
ISBN 9783888972935, Gebunden, 160 Seiten, 16.90 EUR
Aus dem Französischen (Quebec) von Hinrich Schmidt-Henkel. Wenn das Leben zum Verrücktwerden ist, kann man sich genauso gut hineinstürzen. Grenzen überschreiten, um sie überhaupt erst zu spüren. Das tut…