Manuel de Lope

Manuel de Lope, 1949 in Burgos geboren, lebte von 1969 bis 1993 in England, der Schweiz und Frankreich, wo er seine ersten Romane publizierte. Seit 1993 wohnt er wieder in Madrid.

Manuel de Lope: Fremdes Blut. Roman

Cover: Manuel de Lope. Fremdes Blut - Roman. Klett-Cotta Verlag, Suttgart, 2003.
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2003
Aus dem Spanischen von Stefanie Gerhold. Feiner, kalter Nebel bedeckt die kahlen Bäume, die erstarrte Landschaft, unter Schnee und Reif verborgen, leuchtet klar und hell - dieser Winter des Jahres 1936…

Manuel de Lope: Die unsichtbare Schöne. Roman

Cover: Manuel de Lope. Die unsichtbare Schöne - Roman. dtv, München, 2001.
dtv, München 2001
Aus dem Spanischen übersetzt von Isabel Alcántara. Ein provinzielles Seebad an der nordspanischen Atlantikküste. Als der junge Anwalt aus Madrid wenige Tage nach dem Tod des alten Generals zur Regelung…