Malgorzata Saramonowicz

Malgorzata Saramonowicz wurde 1964 in Warschau geboren, wo sie auch heute lebt. Sie studierte Polonistik und Geschichte an der Warschauer Universität. Nach dem Studium war sie zunächst Lehrerin, danach Redakteurin bei der großen polnischen Tageszeitung Gazeta Wyborcza und der polnischen Elle. Während ihrer Arbeit bei der Zeitung begann sie, ihren ersten Roman "Die Schwester" zu schreiben, der in Polen nach wenigen Tagen ausverkauft war. Ihr zweiter Roman "Spiegel" wird ab Januar 2002 unter der Regie von Krystyna Janda verfilmt.

Malgorzata Saramonowicz: Spiegel. Roman

Cover: Malgorzata Saramonowicz. Spiegel - Roman. Rotbuch Verlag, Berlin, 2002.
Rotbuch Verlag, Hamburg 2002
Aus dem Polnischen von Ursula Kiermeier. Spiegel werden Zeugen vom Mord an alten Frauen in Warschau. Mit den Spiegeln von Malgorzata Saramonowicz kann man ungestraft ins Gesicht der Medusa blicken. Beginnend…

Malgorzata Saramonowicz: Die Schwester. Roman

Cover: Malgorzata Saramonowicz. Die Schwester - Roman. Rotbuch Verlag, Berlin, 2000.
Rotbuch Verlag, Hamburg 2000
Aus dem Polnischen von Ursula Kiermeier. Wenn man den Ärzten glauben darf, dann ist Maria ins Koma gefallen, als sie hörte, dass sie schwanger ist. Die Mediziner wollen das Kind abtreiben, um Marias Leben…