Makoto Ooka

Makoto Ooka, 1931 in Shizuoka geboren, studierte an der philosophischen Fakultät der Universität Tokio und ist einer der bekanntesten japanischen Dichter und Literaturtheoretiker.

Makoto Ooka: Dichtung und Poetik des alten Japan. Fünf Vorlesungen am College de France

Cover: Makoto Ooka. Dichtung und Poetik des alten Japan - Fünf Vorlesungen am College de France. Carl Hanser Verlag, München, 2000.
Carl Hanser Verlag, München 2000
Übersetzung des Textes aus dem Französischen von Elise Guignard. Nahwort und Übersetzung der Gedichte aus dem japanischen von Eduard Klopfenstein. In fünf vielbeachteten Vorlesungen am College de France…

Uli Becker/Durs Grünbein/Makoto Ooka/Junko Takahashi/Shuntaro Tanikawa: Licht verborgen im Dunkel. Ein Renshi-Kettengedicht

Cover: Uli Becker / Durs Grünbein / Makoto Ooka / Junko Takahashi / Shuntaro Tanikawa. Licht verborgen im Dunkel - Ein Renshi-Kettengedicht. M. Wehrhahn Verlag, Hannover, 2000.
M. Wehrhahn Verlag, Braunschweig 2000
Herausgegeben von Frank Schäfer und Rüdiger Wartusch. Mit einem Vorwort von Uli Becker.