Louis Auchincloss

Louis Stanton Auchincloss, geboren 1917 in New York City, wuchs in der privilegierten Klasse auf, über die er später schreiben sollte. Er besuchte Groton und Yale University, wo er das "Yale Literary Magazine" herausgab. Nach dem Krieg betätigte er sich als Schriftsteller und Anwalt.

Louis Auchincloss: Eine Frau mit Möglichkeiten. Roman

Cover: Louis Auchincloss. Eine Frau mit Möglichkeiten - Roman. DuMont Verlag, Köln, 2009.
DuMont Verlag, Köln 2009
Aus dem Amerikanischen von Sophia Hungerhoff und Angela Praesent. Nur einen romantischen Irrtum wird Clara Hoyt in ihrem Leben begehen, ihre Verlobung mit dem Langweiler Bobbie Lester. Aber nach dem Universitätsabschluss…

Louis Auchincloss: East Side Story. Roman

Cover: Louis Auchincloss. East Side Story - Roman. DuMont Verlag, Köln, 2007.
DuMont Verlag, Köln 2007
Aus dem Amerikanischen von Karl A. Klewer. Eine Familiensaga, die den Clan der wohlhabenden bis sehr reichen New Yorker Patrizier Carnochan über anderthalb Jahrhunderte hinweg durchleuchtet und zerfetzt…

Louis Auchincloss: Die Manhattan Monologe. Erzählungen

Cover: Louis Auchincloss. Die Manhattan Monologe - Erzählungen. DuMont Verlag, Köln, 2006.
DuMont Verlag, Köln 2006
Aus dem Amerikanischen von Angela Praesent. Die Zeit: das 20. Jahrhundert. Der Ort: Manhattan und einige Landsitze. Familienname: Vollard - er könnte jedoch auch Gore oder Rockefeller lauten. Die Erzähler:…