Lois Lowry

Lois Lowry, geboren 1937 auf Hawai, lebte an den unterschiedlichsten Orten: New York, Pennsylvania, Tokio und zur Zeit in Boston und New Hampshire. Sie heiratete mit 19 Jahren und hatte mit 26 Jahren vier Kinder. Mit über 30 begann sie Literatur und Fotografie zu studieren und fing dann selbst an zu schreiben. Ihre Bücher "Hüter der Erinnerung" und "Wer zählt die Sterne" erhielten zahlreiche Preise.

Lois Lowry: Traumbringer. (Ab 9 Jahre)

Cover: Lois Lowry. Traumbringer - (Ab 9 Jahre). Carlsen Verlag, Hamburg, 2008.
Carlsen Verlag, Hamburg 2008
Aus dem Englischen von Katharina Diestelmeier. In der dunkelsten Stunde der Nacht, wenn alles still ist, schleichen sie leise in die Häuser: Traumbringer. Allerkleinste ist eine von ihnen; sie ist noch…

Lois Lowry: Mein stiller Freund. (Ab 12 Jahre)

Cover: Lois Lowry. Mein stiller Freund - (Ab 12 Jahre). Carlsen Verlag, Hamburg, 2004.
Carlsen Verlag, Hamburg 2004
Aus dem Amerikanischen von Brigitte Jakobeit. Es gibt nur noch eine Hand voll unscharfer alter Schwarzweißaufnahmen. Und ein paar vergilbte Erinnerungen an die Zeit, als Katy Thatcher, die Tochter des…