Li Er

Li Er, geboren 1966, stammt aus der Provinz Henan (Volksrepublik China), hat in Schanghai Sinologie studiert und lebt heute in Peking. Li Er wurde 2004 mit dem "Großen Medienpreis für chinesischsprachige Literatur in der Kategorie Belletristik" ausgezeichnet.

Li Er: Koloratur. Roman

Cover: Li Er. Koloratur - Roman. Klett-Cotta Verlag, Suttgart, 2009.
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2009
Aus dem Chinesischen von Thekla Chabbi. Ende des Zweiten Weltkrieges. Auch zwischen China und Japan tobt der Krieg. Und jeder Krieg braucht Helden. Damit man aber Ge Ren zu einem solchen machen kann,…

Li Er: Der Granatapfelbaum, der Kirschen trägt. Roman

Cover: Li Er. Der Granatapfelbaum, der Kirschen trägt - Roman. dtv, München, 2007.
dtv, München 2007
Aus dem Chinesischen von Thekla Chabbi. Kong Fanhua, selbstbewusste Dorfbürgermeisterin in der Provinz Henan, möchte bei den anstehenden Wahlen in ihrem Amt bestätigt werden. Eigentlich eine reine Formsache.…