Lee Sung-U

Lee Sung-U, geboren 1959 in einem kleinen Küstenort in Südkorea, studierte Theologie. Neben seiner Arbeit als Schriftsteller lehrt er Koreanische Literatur an der Universität von Chosun. In seiner Heimat erhielt er zahlreiche Preise, in Frankreich war er für den Prix Femina nominiert.

Lee Sung-U: Das verborgene Leben der Pflanzen. Roman

Cover: Lee Sung-U. Das verborgene Leben der Pflanzen - Roman. Unionsverlag, Zürich, 2014.
Unionsverlag, Zürich 2014
Aus dem Koreanischen von Ki-Hyang Lee. Der Privatdetektiv Ki-Hyeon bekommt endlich einen Auftrag: Er soll eine Frau beschatten. Der Kunde bleibt anonym, und als er die Frau zu Gesicht bekommt, schreckt…

Lee Sung-U: Vermutungen über das Labyrinth. Erzählungen

Cover: Lee Sung-U. Vermutungen über das Labyrinth - Erzählungen. Pendragon Verlag, Bielefeld, 2005.
Pendragon Verlag, Bielefeld 2005
Aus dem Koreanischen von Kai Köhler und Lee Kyung-Boon. Mit einem Nachwort von Kai Köhler. Südkorea hat in den vergangenen vierzig Jahren eine außerordentlich schnelle Modernisierung erlebt. Nach dem…