Kito Lorenc

Kito Lorenc, geboren 1938 in Schleife/Slepe, lebt in Wuischke/Wujezk am Czorneboh. Er veröffentlichte zahlreiche Gedichtbände, darunter "Struga", 1967, "Gegen den großen Popanz", 1990, "die unerheblichkeit berlins", 2002, "Zungenblätter" 2002. Nachdichtungen und Herausgaben unter anderem: die Reihe "Serbska poezija" (seit 1973), "Serbska citanka - Sorbisches Lesebuch", 1981, "Aus jenseitigen Dörfern" (zusammen mit Johann Tammen), 1992.

Kito Lorenc: Das Meer Die Insel Das Schiff. Sorbische Dichtung von den Anfängen bis zur Gegenwart

Cover: Kito Lorenc (Hg.). Das Meer Die Insel Das Schiff - Sorbische Dichtung von den Anfängen bis zur Gegenwart. Verlag Das Wunderhorn, Heidelberg, 2004.
Verlag Das Wunderhorn, Heidelberg 2004
Die Sorben, eine slawische Minderheit in Deutschland, bewohnen seit etwa 1400 Jahren das Gebiet der Lausitz. Mit zähem Behauptungswillen und kreativer Eigenständigkeit ist es ihnen gelungen, in einer…

Kito Lorenc: An einem schönbemalten Sonntag. Gedichte zu Gedichten

Edition Thanhäuser, Ottensheim 2000
Mit einem Nachwort von Christian Prunitsch und Original-Holzschnitten von Christian Thanhäuser.