Ken Bruen

Ken Bruen, 1951 im irischen Galway geboren, promovierte am Trinity College in Dublin über die "Metaphysik im urbanen Umfeld", unterrichtete Englisch in Singapur, Japan, Südamerika und Saudi-Arabien, saß in Rio sechs Monate im Knast und war ein halbes Jahr lang mit einer griechischen Millionärstochter verheiratet. Seine mehr als dreißig Romane sind in über sechs Sprachen übersetzt worden.

Ken Bruen: Füchsin.

Cover: Ken Bruen. Füchsin. Polar Verlag, Hamburg, 2016.
Polar Verlag, Hamburg 2016
Aus dem Englischen von Karen Witthuhn. Nachwort von Alf Mayer. Angie, kaltschnäuzig und herzlos, manipuliert Männer wie Frauen, um sie für ihre Pläne einzusetzen. Auch wenn die erste Bombe im Paradise…

Ken Bruen: Kaliber. Roman

Cover: Ken Bruen. Kaliber - Roman. Polar Verlag, Hamburg, 2015.
Polar Verlag, Hamburg 2015
Aus dem Englischen von Karen Witthuhn. Der Südosten Londons wird vom "Manners Killer" heimgesucht, der seinen Opfern eine Lektion in Anstand beibringen will. Sein Pech, dass die Ermittlungen ausgerechnet…

Ken Bruen: London Boulevard. Roman

Cover: Ken Bruen. London Boulevard - Roman. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2010.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2010
Aus dem Englischen von Conny Lösch. Kaum zehn Minuten aus dem Knast, bricht Mitchell auch schon einem Punk den Arm. Als Geldeintreiber ist man nicht gerade zimperlich. Doch Mitchell will sein Leben ändern:…

Ken Bruen/Jason Starr: Flop.

Cover: Ken Bruen / Jason Starr. Flop. Rotbuch Verlag, Berlin, 2008.
Rotbuch Verlag, Berlin 2008
Aus dem Englischen von Richard Betzenbichler. Wenn du deine Frau loswerden willst, nimm keinen Psychopathen als Killer! Das ist nur eine der bitteren Lektionen, die der skrupellose New Yorker Geschäftsmann…