Keith Ovenden

Keith Ovenden hat Englische Literatur und Politik in Keele (Mittelengland) studiert und in Oxford promoviert. Er lehrte an der Universität in Essex und arbeitete später als freier Journalist beim Rundfunk. Nach zahlreichen Auslandsaufenthalten in den USA und Europa lebt er heute in Warschau. Neben seinen wissenschaftlichen Arbeiten hat er mehrere Romane veröffentlicht.

Keith Ovenden: Des Glückes Schein. Roman

Cover: Keith Ovenden. Des Glückes Schein - Roman. C. H. Beck Verlag, München, 2002.
C. H. Beck Verlag, München 2002
Aus dem Englischen von Christa E. Seibicke. Keith Ovenden legt hier den Folgeroman zu "Eine Art Vermächtnis" vor. Philip, der Erzähler aus "Eine Art Vermächtnis", der das Schicksal seines verstorbenen…

Keith Ovenden: Eine Art Vermächtnis. Roman

Cover: Keith Ovenden. Eine Art Vermächtnis - Roman. C. H. Beck Verlag, München, 2000.
C. H. Beck Verlag, München 2000
Aus dem Englischen von Christa E. Seibicke. An einem Sonntag wird Moser tot in seinem Bett aufgefunden. Neben dem 39jährigen findet sich ein leeres Aspirinfläschchen und ein Umschlag mit dem Namen seiner…