Karl Homann

Karl Homann studierte Philosophie, Germanistik, Katholische Theologie und Volkswirtschaft in Münster. Seit 1999 ist er Professor für Wirtschaftsethik an der Ludwigs-Maximilians-Universität in München.

Karl Homann / Gertrude Lübbe-Wolf / Heinrich von Pierer: Zwischen Profit und Moral

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2003
ISBN 9783446224605, Gebunden, 142 Seiten, 19.90 EUR
Von Heirnich von Pierer, Karl Homann und Gertrude Lübbe-Wolf. Maßlose Abfindungen für Top-Manager, Bilanzmanipulationen und Insidergeschäfte auf der einen Seite, Massenentlassungen, Umweltkatastrophen…

Karl Homann: Vorteile und Anreize

Mohr Siebeck Verlag, Tübingen 2002
ISBN 9783161479045, Broschiert, 274 Seiten, 39.00 EUR

Karl Homann / Andreas Suchanek: Ökonomik: Eine Einführung

Cover
Mohr Siebeck Verlag, Tübingen 2000
ISBN 9783161465161, Kartoniert, 479 Seiten, 25.05 EUR
Dieses Buch führt in die Grundlagen des ökonomischen Denkens ein, einer Methode, die sich generell auf die Analyse menschlichen Verhaltens in der Gesellschaft anwenden lässt. Fragen der Erklärung und…