Karin Hellwig

Karin Hellwig studierte Kunstgeschichte, Romanistik und Bibliothekswissenschaften in München und Berlin und arbeitet als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Zentralinstitut für Kunstgeschichte in München.

Karin Hellwig: Die Reise Ottoheinrichs von der Pfalz durch Spanien und Portugal 1519/20 im Spiegel des Reisetagebuchs von Johann Maria Warschitz

Cover
Manutius Verlag, Heidelberg 2011
ISBN 9783934877801, Gebunden, 176 Seiten, 38.00 EUR
Der junge Ottheinrich von der Pfalz, einer der bedeutendsten deutschen Kunstsammler und Bibliophilen der Renaissance, begab sich im Winter 1519/20 auf eine dreimonatige Reise durch Spanien und Portugal.…

Karin Hellwig / Kurt Zeitler: El Greco kommentiert den Wettstreit der Künste

Cover
Deutscher Kunstverlag, München 2006
ISBN 9783422066403, Kartoniert, 80 Seiten, 12.90 EUR
Zu den herausragenden Werken in der Staatlichen Graphischen Sammlung München zählt eine um 1570 entstandene großformatige Zeichnung von El Greco. Das Blatt war bereits im 18. Jahrhundert in der Schausammlung…

Karin Hellwig: Von der Vita zur Künstlerbiografie

Cover
Akademie Verlag, Berlin 2005
ISBN 9783050041735, Gebunden, 206 Seiten, 49.80 EUR
Mit vier schwarz-weiß Abbildungen. Künstlerbiografien sind seit jeher eine beliebte Darstellungsform der Kunstgeschichte. Eine Untersuchung der Genese dieser Textgattung fehlte jedoch bislang. Nahezu…