Kai Wiedenhöfer

Kai Wiedenhöfer, 1966 geboren, studierte Fotojournalismus an der Folkwangschule in Essen und Arabisch in Damaskus. Der Schwerpunkt seiner Arbeit ist seit 1989 der Nahe Osten. Für sein Werk hat er zahlreiche Auszeichnungen erhalten.

Karin Wenger/Kai Wiedenhöfer: Checkpoint Huwara. Israelische Elitesoldaten und palästinensische Widerstandskämpfer brechen das Schweigen

Cover: Karin Wenger / Kai Wiedenhöfer. Checkpoint Huwara - Israelische Elitesoldaten und palästinensische Widerstandskämpfer brechen das Schweigen. NZZ libro, Zürich, 2008.
NZZ libro, Zürich 2008
Palästinensische Selbstmordanschläge, israelische Militärinvasionen und gescheiterte Friedensverhandlungen. Die Gewaltspirale im Nahen Osten hat sich seit Ausbruch der zweiten Intifada im Jahr 2000 immer…

Kai Wiedenhöfer: Perfect Peace. The Palestinians from Intifada to Intifada

Cover: Kai Wiedenhöfer. Perfect Peace - The Palestinians from Intifada to Intifada. Steidl Verlag, Göttingen, 2003.
Steidl Verlag, Göttingen 2003
Mit einem Text von Stefanie Rosenkranz.