Kai Pannen

Kai Pannen wurde 1961 in Moers geboren. Nach dem Studium der Malerei in Köln begann er Anfang der 90er Jahre seine Laufbahn als Illustrator und Trickfilmer. Er illustriert unter anderem für Werbeagenturen, Zeitschriftenverlage und große Industrieunternehmen. Für das ARD-Verbrauchermagazin Plusminus gestaltete er zahlreiche Trickfilmbeiträge. Seit 2006 wendet er sich zunehmend der Buchillustration zu. Sein Debüt als Autor gab er mit seinem Kinderbuch "Komm essen, Pfannkuchen!", das unter seiner Regie auch als Trickfilm umgesetzt wurde. Kai Pannen lebt mit seiner Familie in Hamburg.

Kai Pannen: Du spinnst wohl!

Cover
Tulipan Verlag, München 2015
ISBN 9783864292316, Gebunden, 104 Seiten, 14.95 EUR
Eines schönen Dezembermorgens geht der grummeligen Spinne Karl-Heinz die Fliege Bisy ins Netz: ein vorzüglicher Festtagsbraten, der, nach Spinnenart zum Paket verschnürt, bis Heiligabend im Netz baumeln…

Kai Pannen / Alexander Rösler / Philipp Sterzer: 29 Fenster zum Gehirn

Cover
Arena Verlag, Würzburg 2013
ISBN 9783401061467, Broschiert, 219 Seiten, 12.99 EUR
Denken Sie jetzt an eine lila Kuh ... Na, wie geht's der lila Kuh? Ganz schön schwierig, sich etwas NICHT vorzustellen, stimmt's? Aber wussten Sie, dass Sie sich NICHT selbst kitzeln können? Anhand von…

Kai Pannen / Annette Zoch: Neben der Spur

Cover
Sanssouci Verlag, München 2011
ISBN 9783836302784, Kartoniert, 95 Seiten, 9.90 EUR
Sie haben eine Vorliebe für Gehwege und Ganzkörperleggings, leiden beim Überholen an mysteriöser Rechts-Links-Schwäche und an Ampeln unter Rot-Grün-Blindheit: Radfahrer! Natürlich nicht alle, aber auch…