Julia Iwersen

Julia Iwersen, geboren 1965, hat Geschichte, Religionswissenschaft und Philosophie studiert. Promotion mit einer Arbeit über soziologisch-historische Hintergründe der antiken Gnosis. Wissenschaftliche Veröffentlichungen zu den Bereichen Gnosis und Esoterik. Sie ist Lehrbeauftragte an den Universitäten Bremen und Hamburg.

Julia Iwersen: Die Frau im Alten Griechenland. Religion, Kultur, Gesellschaft

Cover: Julia Iwersen. Die Frau im Alten Griechenland - Religion, Kultur, Gesellschaft. Artemis und Winkler Verlag, Mannheim, 2002.
Artemis und Winkler Verlag, Düsseldorf - Zürich 2002
Was verraten uns die Eskapaden des Zeus über das altgriechische Frauenbild? Wie weiblich waren die antiken Göttinnen? Und wie war es um ihre irdischen Schwestern bestellt? Das klassische Griechenland…

Julia Iwersen: Gnosis zur Einführung.

Junius Verlag, Hamburg 2001
Die Gnosis ist eine Erscheinung der abendländischen Religionsgeschichte, die sich in der gegenwärtigen spirituellen Szenerie wieder verstärkt bemerkbar macht. Sie bildete im 2. Jahrhundert komplexe mythische…

Julia Iwersen: Lexikon der Esoterik.

Cover: Julia Iwersen. Lexikon der Esoterik. Artemis und Winkler Verlag, Mannheim, 2001.
Artemis und Winkler Verlag, Zürich 2001
Ein umfassendes Lexikon zur Geschichte der Esoterik, ihrer Vorläufer und ihres kulturgeschichtlichen Umfeldes.