Josef Pieper

Josef Pieper ,1904 in Elte (Rheine) geboren, war ein deutscher christlicher Philosoph. Er studierte Philosophie, Rechtswissenschaften und Soziologie an den Universitäten Berlin und Münster und war von 1946 bis 1996 in der Lehre tätig. 1982 bekam er den Balzan-Preis für Philosophie. Im November 1997 starb Pieper in Münster.

Josef Pieper: Josef Pieper: Werke in acht Bänden (Band 8.2) . Register und Gesamtbibliographie

Cover: Josef Pieper. Josef Pieper: Werke in acht Bänden (Band 8.2)  - Register und Gesamtbibliographie . Felix Meiner Verlag, Hamburg, 2008.
Felix Meiner Verlag, Hamburg 2008
Mit CD-ROM. Dieser Band enthält Miszellen zu den Themen Kulturphilosophie und Religionsphilosophie sowie Rezensionen, Notizen, Biographisches, eine Gesamtbibliographie und ein Personen- und Sachregister…

Josef Pieper: Darstellungen und Interpretationen: Thomas von Aquin und die Scholastik. Band 2

Felix Meiner Verlag, Hamburg 2001
Herausgegeben von Berthold Wald.

Josef Pieper: Joseph Pieper: Werke in acht Bänden. Band 7. Religionsphilosophische Schriften

Cover: Josef Pieper. Joseph Pieper: Werke in acht Bänden. Band 7 - Religionsphilosophische Schriften. Felix Meiner Verlag, Hamburg, 2000.
Felix Meiner Verlag, Heidelberg 2000
Herausgegeben von Berthold Wald.