Johannes Muggenthaler

Johannes Muggenthaler, 1955 geboren, ist hauptsächlich als Künstler bekannt, zahlreiche Ausstellungen in Museen und Galerien präsentierten seine Photoarbeiten, etwa das Lenbachhaus in München. Doch hat er daneben immer auch geschrieben - Theaterstücke, Erzählungen und Romane.

Johannes Muggenthaler: Die letzte Trauung. Roman

Cover: Johannes Muggenthaler. Die letzte Trauung - Roman. Weidle Verlag, Bonn, 2011.
Weidle Verlag, Bonn 2011
Ein Roman, der im Standesamt beginnt und auf dem Standesamt endet: Marko ist, weil ihm nichts anderes übrigblieb, Türsteher in einem Standesamt und entsprechend melancholisch veranlagt. Bis eines Morgens…

Johannes Muggenthaler: Regen und andere Niederschläge oder Die falsche Inderin. Roman

Cover: Johannes Muggenthaler. Regen und andere Niederschläge oder Die falsche Inderin - Roman. Weidle Verlag, Bonn, 2002.
Weidle Verlag, Bonn 2002
Ludwig Liebknecht ist Installationsmeister, überaus erfolgreich und angesehen, einer, der mit Leidenschaft ans Werk geht, ein souveräner Herrscher über das Urelement Wasser. Die schöne Ehefrau das stilvolle…