Buchautor

Jörg Huber

Jörg Huber, geboren 1948, Dozent für Kulturtheorie an der Hochschule für Gestaltung und Kunst Zürich, Studium der Germanistik, Kunstgeschichte, Geschichte und Volkskunde in Bern, München, Berlin, Publizist, Gründer und Leiter der Vortragsreihe Interventionen und Herausgeber des gleichnamigen Jahrbuchs. Veröffentlichungen in Fachpublikationen der Bereiche bildende Kunst, Film, Photographie, Kulturtheorie.

Bettina Heintz / Jörg Huber (Hg.): Mit dem Auge denken. Strategien der Sichtbarmachung in wissenschaftlichen und virtuellen Welten

Cover
Edition Voldemeer, Zürich 2001
ISBN 9783211836354, Kartoniert, 402 Seiten, 39.37 EUR
Am Anfang dieses Buches steht die Feststellung einer Diskrepanz: Während sich die Öffentlichkeit am Beispiel der Genom-Entzifferung noch mit der Textstruktur der Natur beschäftigt und sich die Frage stellt,…

Jörg Huber (Hg.): Singularitäten - Allianzen

Cover
Springer Verlag, Wien 2002
ISBN 9783211838068, Gebunden, 307 Seiten, 23.30 EUR
Kultur ist was zählt, so das Bekenntnis der Weltbank. Doch wenn Kultur nicht nur zählt, sondern rechnet, wird aus dem frohen Bekennen ein zähes Ringen. Kultur zählt: als Dienstleistung einer Wirtschaft,…