Jörg Döring

Jörg Döring, geboren 1966, ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Neuere Deutsche Literatur der Humboldt-Universität Berlin.

Jörg Döring / Erhard Schütz: Benn als Reporter:

Cover
Universitätsverlag Siegen, Siegen 2007
ISBN 9783936533224, Kartoniert, 120 Seiten, 8.00 EUR
Das vorliegende Buch behandelt "Wie Miss Cavell erschossen wurde" als Schlüsseltext für Benns werkbiografische Entwicklung: Für die linken Reporter der Weimarer Republik wird Benn zum Feindbild, im "Dritten…

Jörg Döring: . . . ich stellte mich unter, ich machte mich klein . . .

Stroemfeld Verlag, Frankfurt am Main - Basel 2001
ISBN 9783861091615, Broschiert, 358 Seiten, 24.54 EUR
Im Bewusstsein der Leser ist Wolfgang Koeppen (1906-1996) in erster Linie ein Nachkriegsautor - bekannt geworden durch eine Romantrilogie in den fünfziger Jahren, ein Kritiker der westdeutschen Nachkriegsgesellschaft,…