Jens Christian Grondahl

Jens Christian Grondahl, geboren 1959, studierte Philosophie in Kopenhagen und absolvierte eine Ausbildung zum Filmregisseur. Außerdem verfaßte er Hörspiele und Essays. Für seine Romane erhielt Grondahl verschiedene Auszeichnungen.

Jens Christian Grondahl: Tage im März. Roman

Cover: Jens Christian Grondahl. Tage im März - Roman. Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln, 2012.
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2012
Aus dem Dänischen von Peter Urban-Halle. Machen Frauen immer die gleichen Fehler wie ihre Mütter? Gehören die guten Momente im Leben bereits der Vergangenheit an? Und wer trägt daran die Schuld? Diese…

Jens Christian Grondahl: Lucca. Roman

Cover: Jens Christian Grondahl. Lucca - Roman. Zsolnay Verlag, Wien, 2002.
Zsolnay Verlag, Wien 2002
Lucca hat einen schweren Verkehrsunfall überlebt, dabei aber das Augenlicht verloren. Im Krankenhaus trifft sie Robert, der sie als Arzt betreut. Langsam lernen sie einander kennen. Robert erfährt von…

Jens Christian Grondahl: Schweigen im Oktober. Roman

Cover: Jens Christian Grondahl. Schweigen im Oktober - Roman. Zsolnay Verlag, Wien, 1999.
Zsolnay Verlag, Wien 1999
Auf einmal ist sie weg, Astrid, seine Frau, mit der er seit vielen Jahren verheiratet ist und eine erwachsene Tochter hat. Nur die Kontoauszüge verraten ihm, dass sie dieselbe Route gewählt hat, auf der…