Jean-Pierre Abraham

Jean-Pierre Abraham, geboren 1936 in Nantes als Sohn von Zahnärzten, studierte Literatur an der Sorbonne. 1961 wurde er für drei Jahre Leuchtturmwärter auf Ar-Men (westlich der Insel Sein, Finistère, Bretagne). Er lebte als Schriftsteller und Journalist zumeist im Finistère. Abraham starb 2003 in der Bretagne.

Jean-Pierre Abraham: Der weiße Archipel. Roman

Cover: Jean-Pierre Abraham. Der weiße Archipel - Roman. Jung und Jung Verlag, Salzburg, 2012.
Jung und Jung Verlag, Salzburg - Wien 2012
Aus dem Französischen von Ingeborg Waldinger. Fort Cigogne ist eine der neun Inseln des Archipels des Glénan, das der Bretagne vorgelagert ist. Oder, anders gesagt: im 18. Jahrhundert als Bollwerk gegen…

Jean-Pierre Abraham: Der Leuchtturm.

Cover: Jean-Pierre Abraham. Der Leuchtturm. Jung und Jung Verlag, Salzburg, 2010.
Jung und Jung Verlag, Salzburg 2010
Aus dem Französischen von Ingeborg Waldinger. Dieses Buch berichtet vom Leben auf einem Leuchtturm in den sechziger Jahren, also in einer Zeit, als die Feuer der Leuchttürme noch von Männern bedient werden…