Javier Fernandez de Castro

Javier Fernandez de Castro, geboren 1942 in Aranda de Duero (Burgos), lebt dort seit seinem fünften Lebensjahr nicht mehr. Dafür hat er zahlreiche Romane verfasst - und u.a. James Joyce und Ian McEwan aus dem Englischen übersetzt.

Javier Fernandez de Castro: Die berauschende Wirkung von Bilsenkraut.

Cover: Javier Fernandez de Castro. Die berauschende Wirkung von Bilsenkraut. Klaus Wagenbach Verlag, Berlin, 2013.
Klaus Wagenbach Verlag, Berlin 2013
Aus dem Spanischen von Timo Berger. Ein Pferd, das sich im Glockenstrang der Dorfkirche verheddert, ein Adeliger, der einen Kanal von Spanien bis nach Flandern bauen will, und zwei Motorradfahrer im Rausch…

Javier Fernandez de Castro: In Erinnerung an einen vorzüglichen Wein.

Cover: Javier Fernandez de Castro. In Erinnerung an einen vorzüglichen Wein. Klaus Wagenbach Verlag, Berlin, 2011.
Klaus Wagenbach Verlag, Berlin 2011
Aus dem Spanischen von Timo Berger. Ein gehörnter Winzer, ein Verleger technischer Fachliteratur, ein Ingenieur, viel Rotwein und noch mehr Kühe: Ein kurzer Roman über eine Männerfreundschaft.