Javier Fernandez de Castro

In Erinnerung an einen vorzüglichen Wein

Cover: In Erinnerung an einen vorzüglichen Wein
Klaus Wagenbach Verlag, Berlin 2011
ISBN 9783803112811
Gebunden, 120 Seiten, 14,90 EUR

Klappentext

Aus dem Spanischen von Timo Berger. Ein gehörnter Winzer, ein Verleger technischer Fachliteratur, ein Ingenieur, viel Rotwein und noch mehr Kühe: Ein kurzer Roman über eine Männerfreundschaft.

Rezensionsnotiz zu Frankfurter Allgemeine Zeitung, 08.10.2011

Nach der Lektüre von Javier Fernandez de Castros neuem Roman "In Erinnerung an einen vorzüglichen Wein" möchte Rezensent Jan Wiele am liebsten gleich auch ein Abenteuer erleben. Derart eingenommen hat ihn diese wunderbare, kurze Geschichte, in welcher der Autor die Freundschaft dreier Männer schildert, die sich durch ein tragisches Ereignis kennenlernten und Jahre später erneut aufeinandertreffen. Der Rezensent begleitet die Protagonisten bei weinseligen Abenden, erfährt in beachtenswert knappen und meisterhaften Erzählungen viel aus deren Leben und bewundert nicht zuletzt die Gabe des Autors, kleine und große Gegenstände mit viel Liebe zum Detail zu beschreiben. Voller Lob erwähnt Wiele auch die Arbeit des Übersetzers, dem es gelinge die von de Castro erzeugte Gemütlichkeit in die deutsche Sprache zu übertragen.
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de
Mehr Bücher aus dem Themengebiet