Jack Miles

Jack Miles, wurde 1942 in Chicago geboren. Nach theologischem und sprachwissenschaftlichem Studium an der Gregoriana in Rom, der Hebrew University in Jerusalem und der Harvard University wurde er leitender Kulturredakteur der Los Angeles Times. Er ist heute Direktor des Centre of Humanities an der Claremont Graduate School. 1996 erschien von ihm auf deutsch "Gott. Eine Biografie".

Jack Miles: Jesus. Der Selbstmord des Gottessohns

Cover: Jack Miles. Jesus - Der Selbstmord des Gottessohns. Carl Hanser Verlag, München, 2001.
Carl Hanser Verlag, München 2001
Aus dem Amerikanischen von Friedrich Griese. Das Leben Jesu, wie es durch das Neue Testament überliefert wird - jetzt zu lesen wie ein Stück Weltliteratur. Jack Miles entdeckt in der Figur Jesu einen…