Buchautor

Isabel Fargo Cole

Isabel Fargo Cole, geboren 1973 in Galena in Illinois, wuchs in New York City auf. Sie studierte Literatur, Geschichte und Philosophie an der University of Chicago sowie Russisch und Neuere Deutsche Literatur an der Humboldt-Universität zu Berlin. Seit 1995 lebt sie als freie Schriftstellerin und Übersetzerin in Berlin. Sie hat unter anderem Wolfgang Hilbig und Franz Fühmann ins Englische übersetzt.
1 Buch

Isabel Fargo Cole: Die grüne Grenze. Roman

Cover
Edition Nautilus, Hamburg 2017
ISBN 9783960540496, Gebunden, 496 Seiten, 26.00 EUR
Ein junges Künstlerpaar zieht von Berlin aufs Land. Ein Kind ist unterwegs - ungeplant. Die Ehe - unbedacht. Es ist 1973, das Dorf heißt Sorge und liegt in der Sperrzone der DDR im Harz. Editha ist Bildhauerin…