Ingo Haar

Ingo Haar, geboren 1965, studierte Geschichte, Germanistik und Politik an der FU Berlin und an der Universität Hamburg. Arbeitsschwerpunkte: Wissenschaftsgeschichte des 20. Jahrhunderts, Holocaustforschung, Geschichte der Zwangsmigration in Europa, Sozialgeschichte deutscher Eliten.

Michael Fahlbusch/Ingo Haar: Völkische Wissenschaften und Politikberatung im 20. Jahrhundert. Expertise und

Cover: Michael Fahlbusch (Hg.) / Ingo Haar (Hg.). Völkische Wissenschaften und Politikberatung im 20. Jahrhundert - Expertise und . Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn, 2010.
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2010
Völkische Konzepte spielten im 20. Jahrhundert eine zentrale Rolle. Aktuelle Studien über die Verflechtung ihrer Akteure in die Gewaltpraktiken im "Dritten Reich" rücken auch ihre Transformation danach…

Ingo Haar: Historiker im Nationalsozialismus. Die deutsche Geschichte und der `Volkstumskampf` im Osten

Cover: Ingo Haar. Historiker im Nationalsozialismus - Die deutsche Geschichte und der `Volkstumskampf` im Osten. Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen, 2000.
Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen 2000
Die Rolle der Historiker im Nationalsozialismus ist Gegenstand heftiger Diskussionen. Ingo Haar untersucht das personelle und institutionelle Netzwerk der "Volksgeschichte", einer einflussreichen Richtung…