Ilja Ehrenburg

Der russische Schriftsteller Ilja Ehrenburg (1891-1967) schrieb Romane, Schauspiele und Novellen mit häufig propagandistischer Ausrichtung. Durch seinen Roman Tauwetter (1954) wurde in der Sowjetunion die gleichnamige Periode der politischen und kulturpolitischen Liberalisierung nach dem Tod Stalins eingeleitet.

Ilja Ehrenburg: Das bewegte Leben des Lasik Roitschwantz. Roman

Cover: Ilja Ehrenburg. Das bewegte Leben des Lasik Roitschwantz - Roman. Die Andere Bibliothek, Berlin, 2016.
Die Andere Bibliothek, Berlin 2016
Aus dem Russischen von Waldemar Jollos. Mit einem Nachwort von Peter Hamm. Der kleine jüdische Herrenschneider Lasik Roitschwantz wird vom Lehrmeister Hunger durchs Leben, über Grenzen und Sprachen gewirbelt.…

Ilja Ehrenburg/ El Lissitzky: My Paris. English - Russian

Cover: Ilja Ehrenburg / El Lissitzky. My Paris - English - Russian. Steidl Verlag, Göttingen, 2005.
Steidl Verlag, Göttingen 2005
Gestaltet von El Lissitzky. erausgegeben von Heinz Graber. Das Paris von Ilja Ehrenburg kennt keinen Louvre und kein Notre-Dame, und es zeigt den Eiffelturm geduckt hinter schäbigen Fassaden und Bauholz.…