Heinz Schott

Heinz Schott, geboren 1946 in Bergzabern, lehrt Geschichte der Medizin an der Universität Bonn und ist Leiter des dortigen Medizin-historischen Instituts. Seine Hauptarbeitsgebiete sind die Geschichte der Psychiatrie, Psychotherapie und Psychoanalyse, die Medizin zur Goethezeit, alchemische Medizin sowie Geschichte der Medizinischen Anthropologie.

Heinz Schott: Magie der Natur. Historische Variationen über ein Motiv der Heilkunst (Teil 1 und Teil 2)

Cover: Heinz Schott. Magie der Natur - Historische Variationen über ein Motiv der Heilkunst (Teil 1 und Teil 2). Shaker Verlag, Aachen, 2014.
Shaker Verlag, Aachen 2014
Ausgehend vom heute viel diskutierten Placebo-Effekt und seiner Bedeutung für die medizinische Forschung und ärztliche Praxis werden im ersten Teilband historische Konzepte einer "Heilkraft der Natur"…

Heinz Schott/Rainer Tölle: Geschichte der Psychiatrie. Krankheitslehren, Irrwege, Behandlungsformen

Cover: Heinz Schott / Rainer Tölle. Geschichte der Psychiatrie - Krankheitslehren, Irrwege, Behandlungsformen. C. H. Beck Verlag, München, 2005.
C. H. Beck Verlag, München 2005
Die heutigen Lehrbücher der Psychiatrie gehen nicht mehr auf die Geschichte des Faches ein. Umgekehrt blenden historische Darstellungen der Psychiatrie den aktuellen Stand der Disziplin aus. Dabei ist…