Greil Marcus

Greil Marcus, geboren 1945, ist einer der bekanntesten amerikanischen Musikkritiker und großer Bob-Dylan-Kenner. In seinen Büchern hat er immer wieder über Rockmusik und ihr Verhältnis zur amerikanischen Kultur und Politik geschrieben. Greil Marcus lebt in Berkeley.

Greil Marcus: Die Geschichte des Rock 'n' Roll in zehn Songs.

Cover: Greil Marcus. Die Geschichte des Rock 'n' Roll in zehn Songs. Philipp Reclam jun. Verlag, Ditzingen, 2016.
Philipp Reclam jun. Verlag, Ditzingen 2016
Aus dem Englischen von Fritz Schneider. Was haben Buddy Hollys Songs mit dem Tod der Beatles zu tun? Wie schafft es der Etta-James-Klassiker "All I Could Do Was Cry", Beyoncés Leben als Lüge-für-Geld…

Greil Marcus: When That Rough God Goes Riding. Über Van Morrison

Cover: Greil Marcus. When That Rough God Goes Riding - Über Van Morrison. Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln, 2011.
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2011
Aus dem Amerikanischen von Conny Lösch. Kein Album hat Greil Marcus in seinem Leben öfter gehört als Van Morrisons Meisterwerk "Astral Weeks" aus dem Jahr 1968. Kein Album hat ihn mehr bewegt und mit…

Greil Marcus: Bob Dylans 'Like a Rolling Stone'. Die Biografie eines Songs

Cover: Greil Marcus. Bob Dylans 'Like a Rolling Stone' - Die Biografie eines Songs. Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln, 2005.
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2005
Columbia Aufnahmestudio A, 15. Juni 1965: Ein Sänger spielt gedankenverloren einzelne Töne auf dem Klavier. Als er zu singen beginnt, versagt seine Stimme. Der Takt klingt gequält. Am Ende des Tages…