Giorgos Seferis

Giorgos Seferis, eigentlich Georgios Seferiadis, wurde 1900 in Smyrna (heute Izmir) geboren. Er war Diplomat. Mit seinen klaren unpathetischen Versen gilt er als Begründer der modernen Lyrik in Griechenland. 1963 erhielt er den Nobelpreis für Literatur. Giorgos Seferis starb 1971 in Athen.

T.S. Eliot/Giorgos Seferis: Wenn Wasser wäre.

Cover: T.S. Eliot / Giorgos Seferis. Wenn Wasser wäre. Deutsche Grammophon, Berlin, 2000.
Deutsche Grammophon, Hamburg 2000
Gelesen von Bruno Ganz. Mit Musik von György Kurtág, Giya Kancheli, Nikos Xydakis u.a.