Gertrud Lehnert

Gertrud Lehnert, geboren 1956, studierte in Bonn und Paris. 1985 Promotion, 1994 Habilitation. Seit 2002 ist sie Professorin für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft an der Universität Potsdam und lebt in Berlin. Zu ihren Arbeitsschwerpunkten gehören die Geschichte der Lyrik, Modegeschichte und -theorie, Raum- und Emotionsforschung sowie die Gender Studies.

Gertrud Lehnert: Raum und Gefühl. Der Spatial Turn und die neue Emotionsforschung

Cover: Gertrud Lehnert (Hg.). Raum und Gefühl - Der Spatial Turn und die neue Emotionsforschung. Transcript Verlag, Bielefeld, 2011.
Transcript Verlag, Bielefeld 2011
Wie verhalten sich Räume und Gefühle zueinander? Dieses Buch zeigt, dass sich Räume und Affekte wechselseitig bedingen und hervorbringen: ohne Gefühle keine Räume, ohne Räume keine Gefühle. Exemplarische…

Gertrud Lehnert: Die Leserin. Das erotische Verhältnis der Frauen zur Literatur

Aufbau Verlag, Berlin 2000
Lesen galt, seitdem sich im 18. Jahrhundert ein bürgerliches Lesepublikum herausgebildet hat, als schädlich für Frauen: Ihre Sinnlichkeit mache sie phantasiereichen Einflüsterungen gewogen und verderbe…