Buchautor

Franz Jaeger

Franz Jaeger, geboren 1941, betreute an der Universität St. Gallen bis zu seiner Emeritierung 2007 den Lehrstuhl für Wirtschaftspolitik und leitete das Forschungsinstitut für Empirische Ökonomie und Wirtschaftspolitik. Er war Nationalrat von 1971 bis 1995 und Mitglied der Wirtschaftskommission u.a.m. Zahlreiche Publikationen zu wirtschaftspolitischen Themen.

Konrad Hummler (Hg.) / Franz Jaeger (Hg.): Kleinstaat Schweiz - Auslauf- oder Erfolgsmodell?

Cover
NZZ libro, Zürich 2017
ISBN 9783038102366, Kartoniert, 256 Seiten, 49.00 EUR
Was macht einen Kleinstaat aus? Welche Wege sind für einen Kleinstaat wie die Schweiz tatsächlich umsetzbar? Wie viel Eigenständigkeit ist sinnvoll und möglich? Was bedeutet es für die Schweiz, wenn Europa…

Franz Jaeger (Hg.) / Winfried Stier (Hg.): Kunst und Kommerz

Rüegger Verlag, Chur/Zürich 2001
ISBN 9783725307067, Broschiert, 160 Seiten, 22.60 EUR

Franz Jaeger (Hg.) / Winfried Stier (Hg.): Sport und Kommerz. Neuere ökonomische Entwicklungen im Sport, insbesondere im Fußball

Rüegger Verlag, Chur 2000
ISBN 9783725306831, Broschiert, 140 Seiten, 20.81 EUR
Die Welt des Sports ist zu einem globalen, offenen Markt geworden, auf dem sich ökonomische Gesetze mehr und mehr durchsetzen ? ein Markt auch von ständig wachsender makroökonomischer Bedeutung. Gefordert…