Frank Wedekind

Frank Wedekind wurde 1864 in Hannover geboren. Sein Vater war Arzt, die Mutter Schauspielerin. 1872 emigrierte die Familie in die Schweiz. Wedekind brach sein Jurastudium und arbeitete dann als Journalist, Reklamechef und Sekretär. Ab 1890 arbeitete er in München für den "Simplizissimus". Für ein im "Simplizissimus" veröffentlichtes politisches Gedicht erhielt er drei Monate Festungshaft wegen Majestätsbeleidigung. Wedekind trat auch als Schauspieler auf. Er starb 1918 in München.