Buchautor

Frank Wedekind

Frank Wedekind wurde 1864 in Hannover geboren. Sein Vater war Arzt, die Mutter Schauspielerin. 1872 emigrierte die Familie in die Schweiz. Wedekind brach sein Jurastudium und arbeitete dann als Journalist, Reklamechef und Sekretär. Ab 1890 arbeitete er in München für den "Simplizissimus". Für ein im "Simplizissimus" veröffentlichtes politisches Gedicht erhielt er drei Monate Festungshaft wegen Majestätsbeleidigung. Wedekind trat auch als Schauspieler auf. Er starb 1918 in München.
2 Bücher

Frank Wedekind / Tilly Wedekind: Tilly und Frank Wedekind: Briefwechsel 1905-1918. Briefe, Kommentar. 2 Bände

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2018
ISBN 9783835331716, Gebunden, 960 Seiten, 59.00 EUR
Mit zahlreichen Abbildungen. Die hochemotionale Korrespondenz des Künstlerpaares gibt Einblicke in ein sozial, kulturell und politisch tief bewegtes Leben. Frank Wedekind lernte Tilly Newes während der…

Frank Wedekind: Frühlings Erwachen. Kindertragödie

Reclam Verlag, Ditzingen 2003
ISBN 9783150079515, Kartoniert, 109 Seiten, 2.60 EUR