Eula Biss

Eula Biss, geboren um 1977, lehrt Nonfiction Writing an der Northwestern University von Illinois. Für ihr Buch "Notes from no Man’s Land" erhielt sie 2009 den National Book Critics Circle Award. Biss war u. a. Stipendiatin der Guggenheim und der Howard Foundation. Sie gewann außerdem den 21th Century Award der Chicago Public Library Foundation. "Über das Impfen" erschien im Herbst 2014 in den USA und entwickelte sich zu einem der meistdiskutierten Bücher des Winters. Biss lebt in Chicago.

Eula Biss: Immun. Über das Impfen - von Zweifel, Angst und Verantwortung

Cover: Eula Biss. Immun - Über das Impfen - von Zweifel, Angst und Verantwortung. Carl Hanser Verlag, München, 2016.
Carl Hanser Verlag, München 2016
Aus dem Englischen von Kirsten Riesselmann. Mitten unter uns riskieren Eltern die Gesundheit und das Leben ihrer Kinder - in dem Glauben, sie zu schützen. Doch warum ruft das Impfen solche Angst hervor?…