Erika Rosenberg

Erika Rosenberg, 1951 in Buenos Aires geboren, unterrichtet am Goethe-Institut in Buenos Aires Deutsch und deutsche Geschichte. Sie ist journalistisch tätig, z. B. auch als Mitarbeiterin der Deutschen Welle, sowie Autorin und Herausgeberin mehrerer Bücher.

Erika Rosenberg: Ich, Emilie Schindler. Erinnerungen einer Unbeugsamen

Cover: Erika Rosenberg (Hg.). Ich, Emilie Schindler - Erinnerungen einer Unbeugsamen. F. A. Herbig Verlagsbuchhandlung, München, 2001.
F. A. Herbig Verlagsbuchhandlung, München 2001
Emilie Schindler, die genauso wie ihr Mann Oskar ihr Leben einsetzte, um über 1 300 Juden während der Naziherrschaft vor dem sicheren Tod zu retten, lebte nach dem Krieg, jahrzehntelang fast völlig vergessen,…

Erika Rosenberg: Ich, Oskar Schindler. Die persönlichen Aufzeichnungen, Briefe und Dokumente

Cover: Erika Rosenberg (Hg.). Ich, Oskar Schindler - Die persönlichen Aufzeichnungen, Briefe und Dokumente. F. A. Herbig Verlagsbuchhandlung, München, 2000.
F. A. Herbig Verlagsbuchhandlung, München 2000
Oskar Schindler, der Mann, der während des 2. Weltkrieges über 1300 Juden vor dem fast sicheren Tod rettete, ist ein Mythos. Wer war Oskar Schindler wirklich? Erstmalig liegen nun zahlreiche Dokumente…