Eric Rohmer

Eric Rohmer, geboren 1920 in Nancy, war von 1953 bis 1969 Chefredakteur der Filmzeitschrift "Cahiers du cinema" und galt als theoretischer Kopf der "Nouvelle Vague". Zu seinem Oeuvre zählen Kultfilme wie "Im Zeichen des Löwen", "Meine Nacht mit Maude", "Pauline am Strand", "Vollmondnächte" und "Das grüne Leuchten".

Claude Chabrol/Eric Rohmer: Hitchcock.

Cover: Claude Chabrol / Eric Rohmer. Hitchcock. Alexander Verlag, Berlin, 2013.
Alexander Verlag, Berlin - Köln 2013
Herausgegeben und aus dem Französischen übersetzt von Robert Fischer. 1957 arbeiten Claude Chabrol und Éric Rohmer als Kritiker bei der Filmzeitschrift Cahiers du Cinéma und gehören wie ihre Kollegen…

Eric Rohmer: Elisabeth. Roman

Cover: Eric Rohmer. Elisabeth - Roman. Rogner und Bernhard Verlag bei Zweitausendeins, Berlin, 2003.
Rogner und Bernhard Verlag bei Zweitausendeins, Hamburg 2003
Aus dem Französischen von Marcus Seibert. "Elisabeth" spielt in den letzten Wochen vor Kriegsausbruch 1939 in einem fiktiven Vorort von Paris. Junge Leute, Müßiggänger der oberen Schichten, genießen den…

Eric Rohmer: Der Geschmack des Schönen.

Verlag der Autoren, Frankfurt am Main 2000
Aus dem Französischen übersetzt und herausgegeben von Marcus Seibert.