Eckart Kleßmann

Eckart Kleßmann, geboren 1933 in Lemgo, ist ein deutscher Historiker. Er war Verlagslektor und Redakteur in Hamburg (u.a. bei der "Welt" und der "Zeit") und ist seit 1977 selbständiger Schriftsteller. Seit 1995 lebt er in Mecklenburg.

Eckart Kleßmann: Die Verlorenen. Die Soldaten in Napoleons Russlandfeldzug

Cover: Eckart Kleßmann. Die Verlorenen - Die Soldaten in Napoleons Russlandfeldzug. Aufbau Verlag, Berlin, 2012.
Aufbau Verlag, Berlin 2012
In diesem Buch geht es nicht um die militärische Geschichte des Krieges von 1812, sondern um das Kriegserleben des Einzelnen, dargestellt in Briefen, Tagebüchern und Memoiren, wobei die Briefe in die…

Eckart Kleßmann: Goethe und seine lieben Deutschen. Ansichten einer schwierigen Beziehung

Cover: Eckart Kleßmann. Goethe und seine lieben Deutschen - Ansichten einer schwierigen Beziehung. Die Andere Bibliothek/Eichborn, Berlin, 2010.
Die Andere Bibliothek/Eichborn, Frankfurt am Main 2010
Goethe mag zwar der über alles verehrte deutsche Dichter sein, aber waren die Deutschen auch sein über alles geschätztes Volk'"Sie mögen mich nicht! Das matte Wort! Ich mag sie auch nicht! Ich habe es…

Eckart Kleßmann: Universitätsmamsellen. Fünf aufgeklärte Frauen zwischen Rokoko, Revolution und Romantik

Cover: Eckart Kleßmann. Universitätsmamsellen - Fünf aufgeklärte Frauen zwischen Rokoko, Revolution und Romantik. Die Andere Bibliothek/Eichborn, Berlin, 2008.
Die Andere Bibliothek/Eichborn, Frankfurt am Main 2008
Die deutsche Romantik ist wieder ein Thema - und mit ihr Leben und Schicksal von fünf ebenso gescheiten wie attraktiven Göttinger Töchtern, die ihre Angelegenheiten mit erstaunlicher Selbstverständlichkeit…