Eberhard Klöppel

Eberhard Klöppel, geboren 1940, studierte an der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig, ist seit seit 1962 als Fotograf tätig. Von 1976 bis 1992 war er Bildreporter der Neuen Berliner Illustrierten, seitdem arbeitet er als freier Fotograf für verschiedene Zeitungen und Institutionen.

Eberhard Klöppel: Berlin - Ecke Schönhauser. Alltag in der Großstadt. Fotografien 2010-2012

Cover: Eberhard Klöppel. Berlin - Ecke Schönhauser - Alltag in der Großstadt. Fotografien 2010-2012. Lehmstedt Verlag, Leipzig, 2012.
Lehmstedt Verlag, Leipzig 2012
Die Schönhauser Allee führt vom Berliner Stadtzentrum direkt in einen der nach wie vor lebendigsten Bezirke der deutschen Hauptstadt, den Prenzlauer Berg. Auf der legendären Magistrale und ihren vielen…

Eberhard Klöppel: Berlin - Ecke Greifwalder. Fotografien 1978-1987

Cover: Eberhard Klöppel. Berlin - Ecke Greifwalder - Fotografien 1978-1987. Lehmstedt Verlag, Leipzig, 2010.
Lehmstedt Verlag, Leipzig 2010
Das alte Gaswerk an der Greifswalder Straße versorgte den Norden Berlins mehr als 100 Jahre lang mit Gas. Mit ihren Schornsteinen und Gasometern prägte die gewaltige Industrieanlage das Antlitz des Prenzlauer…