Dan Bar-On

Dan Bar-On wurde 1938 in Haifa als Sohn deutsch-jüdischer Eltern geboren. Nur knapp waren sie dem Holocaust entkommen. Mehr als zwei Jahrzehnte lebte und arbeitete Dan Bar-On in einem Kibbuz. Er studierte Psychologie und spezialisierte sich auf die Therapie von Holocaust-Überlebenden. Nach seiner Dissertation unternahm er als Erster eine Feldstudie, um die moralischen und psychologischen Nachwirkungen des Holocaust auf Kinder von Nazi-Tätern zu untersuchen. Er veröffentlichte mehrere Bücher zu diesem Thema.
Dan Bar-On ist Professor für Psychologie an der Ben-Gurion-Universität in Beer Sheva und zusammen mit Professor Sami Adwan von der Universität Bethlehem Co-Direktor von PRIME, dem Peace Research Institute in the Middle East. Für sein Engagement für Frieden und Verständigung wurde ihm u.a. das Bundesverdienstkreuz (2001), der Alexander-Langer-Preis (2001) sowie der Erich-Maria-Remarque-Friedenspreis (2003) verliehen.

Dan Bar-On: Erzähl dein Leben. Meine Wege zur Dialogarbeit und politischen Verständigung

Cover: Dan Bar-On. Erzähl dein Leben - Meine Wege zur Dialogarbeit und politischen Verständigung. Edition Körber-Stiftung, Hamburg, 2004.
Edition Körber-Stiftung, Hamburg 2004
Erzähl dein Leben! Eine einfache Aufforderung, aber ein wichtiger Schritt hin zur Verständigung. In vielen Konflikten hat der israelische Psychologe Dan Bar-On Menschen dazu ermutigt, das Schweigen zu…

Dan Bar-On: Die 'Anderen' in uns. Dialog als Modell der interkulturellen Konfliktbewältigung

Cover: Dan Bar-On. Die 'Anderen' in uns - Dialog als Modell der interkulturellen Konfliktbewältigung. Edition Körber-Stiftung, Hamburg, 2001.
Edition Körber-Stiftung, Hamburg 2001
Aus dem Englischen von Irmgard Hölscher. Der israelische Psychologe Dan Bar-On gewährt Einblicke in die mentalen Befindlichkeiten im Nahen Osten. Seine sozialpsychologischen Untersuchungen zeigen, wie…

Dan Bar-On: Den Abgrund überbrücken. Mit persönlicher Geschichte politischen Feindschaften begegnen

Cover: Dan Bar-On (Hg.). Den Abgrund überbrücken - Mit persönlicher Geschichte politischen Feindschaften begegnen. Edition Körber-Stiftung, Hamburg, 2000.
Edition Körber-Stiftung, Hamburg 2000
Wenn gesellschaftliche Auseinandersetzungen oder zwischenstaatliche Konflikte eskalieren, ist dafür meist ein Bündel von Ursachen verantwortlich. Diese Knäuel zu entwirren ist in zahlreichen Krisenregionen…